Zum InhaltZur NavigationZur Unternavigation

Taizé-Workshop

Der nächste Taizé-Workshop findet am 09./10. November 2019 statt.

Die Gesänge von Taizé sind gesungene Gebete. Sie bestehen zumeist aus kurzen Sequenzen. Sie sind leicht zu erlernen und werden farbig durch die Mehrstimmigkeit.
Die Wiederholung führt in die Tiefe, denn sie wollen mit Mund und Herz gesungen werden.
Der Workshop dient der Vorbereitung der großen Nacht der Lichter am Buß- und Bettag, Mittwoch, 20. November um 19:30 Uhr. Das Einsingen im Dom zuvor beginnt um 17:30 Uhr.

Leitung: Thomas Frerichs, Köln
Ort: Gemeindehaus am Osterdeich 87,
Treffen um 10:30 Uhr
Kosten: € 25,--

Hinweis:
Die Teilnehmenden werden gebeten, eine Speise zum Mittagsbuffet beizutragen.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an.

Workshop

Ein stiller Tag zum Jahresbeginn
Sonnabend, 10. Januar 2020, 10 bis 17 Uhr

Ein neues Jahr ist wie ein noch nicht beschriebenes Heft. Hoffnungen und Erwartungen sind mit ihm verbunden. Dem Zauber des Neubeginns geht ein Stiller Tag nach. Stephan Hachtmann, Meditationslehrer und Diakon aus Hamburg leitet den Tag an. Die Teilnehmenden erwarten Übungen der Stille und gemeinsames Schweigen, Körper- und Atemwahrnehmung und gemeinsames Singen

Leitung: Stephan Hachtmann
Ort: Gemeindehaus Osterdeich 87
Kosten: € 35,-

Anmeldung bitte über die Domkanzlei.

Klostertage in Italien

Zwischen Himmel und Erde
13. bis 21. Juni 2020

Gemeinsam mit dem katholischen Theologen Roberto Piani bietet Pastor Henner Flügger im kommenden Frühsommer Klostertage in den italienischen Marken an. Die Marken sind die Nachbarregion der Toscana – weniger bekannt aber landschaftlich nicht minder reizvoll als diese. Der Ort Fenigli besteht aus einigen verstreut liegenden Häusern. Untergebracht sind wir in dem ehemaligen Pfarrhaus und der umgebauten Dorfschule in unmittelbarer Nähe einer alten Kirche, die sich mittlerweile in Privatbesitz befindet und uns zur Verfügung steht. Der Ort atmet eine große Ruhe und Weite mit einem großartigen Ausblick auf die Landschaft.

Informationen bei Pastor Henner Flügger

Schreibworkshop "Die Geschichte unseres Lebens"

Die Teilnehmenden schreiben über einen Zeitraum von einem Monat an ihrer persönlichen spirituellen Biografie. Ilsemarie Weber leitet dazu an, auf das eigene Leben zu schauen. Im Mittelpunkt steht die Erinnerung an Erfahrungen, die die Seele berührt haben und bei denen Gottes Gegenwart spürbar wurde.

Dies kann all das umfassen, wodurch das Leben als größer und reicher erlebt wird, ebenso wie die Erfahrung, gelenkt, unterstützt, inspiriert und erfreut worden zu sein.
Einführende Übungen helfen, sich in die verschiedenen Lebensabschnitte zurückzuversetzen, um einige der Erinnerungen aufzuschreiben.
 
Am abschließenden Workshoptag können die Aufzeichnungen gegenseitig vorgelesen werden, um sie zu würdigen und gegenseitig die Spuren von Gottes Wirken wahr zu nehmen.

Leitung: Ilsemarie Weber, Bremen
Spirituelle Begleiterin und Zelebrantin.
Mehrjährige Zugehörigkeit zur Gemeinschaft in Findhorn (Schottland)

Ort: Gemeindehaus am Osterdeich 87
Termine:   

Samstag, 19. Oktober -  10:00 bis 16:30 Uhr
Dienstag, 22. Oktober - 19:00 bis 21:30 Uhr
Dienstag, 29. Oktober - 19:00 bis 21:30 Uhr
Samstag, 16. November - 10:00 bis 16:30 Uhr

Kosten: € 45,--
(Überweisung an: Domgemeindepflege
IBAN DE 46 2903 0400 0000 0335 53)

Anmeldung bitte an die Domkanzlei.

Workshop

Rot und Gold
Samstag, 6. Dezember, 15 - 17 Uhr

Eine Einstimmung im Advent auf das Weihnachtsfest anhand der „Perlen des Glaubens". Die goldene Perle symbolisiert die Gottesperle, die rote die Perle der Liebe.
Das Perlenband für das Handgelenk stammt aus Schweden und ist eine Art „kleiner Katechismus". Mit den 18 Perlen in ihren unterschiedlichen Farben und Formen sind wesentliche Lebens- und Glaubensthemen aufgereiht, orientiert am Leben Jesu.

Leitung: Kirstin Faupel-Drevs, Hamburg.
Ort: Ostkrypta des St. Petri Doms

Kosten: € 25,--

(Überweisung an die Domgemeindepflege
IBAN DE 46 2903 0400 0000 0335 53)

Anmeldung bitte an die Domkanzlei.

Mit den Exerzitien durch das Jahr

Die Exerzitien im Alltag in der Passionszeit sind besondere Wochen des Gebets und der Beschäftigung mit biblischen Texten. In dieser Intensität lässt sich die Übung nicht dauerhaft durchhalten. Trotzdem hat mancher das Bedürfnis, die Übungen weiter zu führen. Diesem Wunsch entsprechend gibt es ab September 2019 das Angebot weiterführender Exerzitien jeweils am 1. Mittwoch im Monat.

Ort: Gemeindehaus am Osterdeich 87
Termine, jeweils um 19 Uhr:
4. September 2019
2. Oktober 2019
6. November 2019
4. Dezember 2019

Bei den Treffen steht der Austausch der Teilnehmenden über Erfahrungen mit einem Biblischen Text im Mittelpunkt.

NEU: Regelmäßiges Herzensgebet

ab 28. August 2019, jeden Mittwoch, 18 Uhr

Das Abendläuten der Domglocken lädt zukünftig jeden Mittwoch zum Herzensgebet in die Ostkrypta des Doms ein. Die etwa
30-minütige Gebetszeit hat eine klare Form: Nach einer kurzen gemeinsamen Eröffnung folgt ein Verweilen in der Stille mit dem Herzensgebet und einem wieder gemeinsamen Abschlussgebet.
Eine Vorerfahrung mit dem Herzensgebet ist zu empfehlen, da an den Abenden keine grundlegende Einführung gegeben wird.

Ort: Ostkrypta des St. Petri Doms
Eingang über den Seiteneingang Sandstr. 9