Zum InhaltZur NavigationZur Unternavigation

Jugendfreizeiten

Nur für Jungs: Die Nacht des Feuers

Ein Initiationswochenende

Keine Kinder mehr und auf der Suche nach der eigenen Männlichkeit – das sind Jungs im Alter von 14/15 Jahren. Einmal im Jahr verbringen Jugendliche ein Wochenende im Wald – die Nacht des Feuers. Ein Team erwachsener Männer aus der Gemeinde begleitet sie dabei als Coaches.
Gemeinsam bestehen sie eine Herausforderung und wachsen an dieser besonderen Erfahrung. Kraft, Geschicklichkeit und Mut sind gefordert – ebenso wie echte Gefühle und Verlässlichkeit. Im Camp übernimmt jeder Verantwortung für sich und andere: Abschied vom Hotel Mama. Nach bestandener Aufgabe feiern alle rund um das Feuer, bevor man müde und stolz ins Zelt kriecht.
"Manchmal hatte ich schon ziemlich Schiss", gibt Simon, einer der Jungs, später zu. Aber trotzdem war es "megacool" und hat "voll geschockt".
Den Termin für die nächste Nacht des Feuers erfährt man bei Pastor Henner Flügger.

Email an Pastor Flügger
Tel.: 0421 - 491 96 99


 

 

Die Nacht des Feuers

Taizé Jugendfreizeit

vom 07.07. - 15.07.2018
für Jugendliche ab 15 Jahren

Viele, die schon einmal am Buß- und Bettag bei der Nacht der Lichter im Dom waren, kennen die Gesänge und Gebete aus Taizé, einem kleinen Ort in Südfrankreich. Auch in diesem Jahr besuchen wir die Communauté vom 07.07. bis 15.07.2018.
Wir wollen

- Gemeinschaft pur erleben;

- Gesang und Stille;

- sowie Zeit für sich finden.

Ein Informationsflyer mit Anmeldung steht hier zum Download bereit.

Die Leitung der Freizeit hat Jugenddiakon Lennart Schuchaert. Für weitere Fragen steht er gerne zur Verfügung.

Diakon Lennart Schuchaert
Tel. 430 30 06
schuchaert@stpetridom.de